Strafverteidigung von Einzelpersonen

Strafverteidigung von Einzelpersonen

Im Bereich der Individual-Verteidigung zählen Vorstände von Banken, Versicherungen und anderen Großkonzernen ebenso wie Entscheidungsträger von mittelständischen Unternehmen und anspruchsvolle Einzelpersonen zu unseren Mandanten. Trotz unserer Spezialisierung auf komplexe Verfahren im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sind wir ebenso engagiert im gesamten Bereich des Allgemeinen Strafrechts sowie im Nebenstrafrecht tätig. Beschuldigter im Strafverfahren Als Beschuldigter im Strafverfahren befinden Sie sich in einer emotional und psychisch sehr belastenden Lebenssituation, in der nicht selten Ihr Ruf und die gesamte bürgerliche sowie berufliche Existenz auf dem Spiel stehen. In dieser Situation benötigen Sie zunächst die zutreffende Einschätzung eines erfahrenen Strafverteidigers bezüglich des zu erwartenden Verfahrensablaufs und -ausgangs, um Ihre Handlungssouveränität wiederzugewinnen. Wege zu Ihrer effektiven Verteidigung Die Verteidigung von Einzelpersonen erfordert vielfach Kenntnisse und Erfahrungen weit über das Strafrecht hinaus und zudem eine Zusammenarbeit im Team mit anderen Beratern. Denn nicht selten hängen zivil-, arbeits- oder steuerrechtliche Themen mit dem Strafverfahren zusammen, deren Abhängigkeiten und Wechselwirkungen bedacht werden müssen. Beispielsweise verkehrt sich sich die „günstigste“ Verfahrenseinstellung gegen Zahlung einer Geldauflage (§ 153a StPO) ins Gegenteil, wenn der Betroffene sodann sein Jagdhobby infolge des Verlusts des Waffenscheins nicht mehr ausüben darf. Als Beschuldigter im Strafverfahren sind Sie auf einen erfahrenen Strafverteidiger bzw. Fachanwalt für Strafrecht angewiesen, der die Verdachtslage zutreffend bewertet und den im Einzelfall besten Weg zu Ihrer effektiven Verteidigung kennt. Dieser kann z.B. in einer schriftlichen Stellungnahme bereits im Ermittlungsverfahren, in der persönlichen Kontaktaufnahme des Verteidigers mit der Ermittlungsbehörde zum Zwecke einer „Verständigungslösung“, in einem Abwarten der Hauptverhandlung oder – in seltenen Fällen – auch in der Durchführung einer persönlichen Vernehmung liegen. Unsere Tätigkeitsstandards Beide Partner sind Fachanwälte für Strafrecht und langjährig als erfahrene Strafverteidiger im gesamten Bereich des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts sowie im Allgemeinen Strafrecht tätig. Wir übernehmen Ihren Fall schnell und hochprofessionell, zeigen Ihnen umgehend die möglichen Handlungsoptionen auf und entwickeln gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Verteidigungsstrategie – von der geräuschlosen Einstellung bis hin zur Verteidigung in der Revision vor dem Bundesgerichtshof. Dabei vertreten wir – selbstverständlich – einseitig Ihre Interessen. Dieses bedeutet aber nicht, dass wir prinzipiell den Konflikt mit den Strafverfolgungsbehörden suchen. Im Gegenteil: Wir pflegen einen respektvollen Ton mit allen Strafverfolgungsbehörden und ringen dennoch mit aller Kraft für Ihr Recht. Stets gilt für uns: Es gibt keine „kleinen“ Mandante. Sollten Sie Beratungsbedarf bzgl. einer Individual-Verteidigung haben, kontaktieren Sie uns gern unter 040.28668220 oder senden Sie uns eine E-Mail.

JuVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016

Von JUVE rezensierte Kanzlei im Wirtschafts­straf­recht